kammermusiksaal2
Freitag, 8. Juni 2018, 20.00 Uhr
Gebrüder Gerassimez
gerassimez
© Haring
Konzerte in ungewöhnlicher Besetzung und mit ungewöhnlichem Programm, - etwas abseits des gesicherten klassisch-romantischen Kanons erfreuen sich zum Abschluss unserer Konzertreihe seit Jahren ganz besonderer Beliebtheit. Diesmal haben wir drei junge Brüder entdeckt, die aus einer hochmusikalischen Familie stammen und von denen jeder als Virtuose seines Instruments bereits Karriere macht. Alle drei sind 1. Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs und gewannen zahlreiche nationale und internationale Wettbewerbe.

In ihrem Programm „Family Clash“ präsentieren der Pianist Nicolai, der Cellist Wassily und der Schlagzeuger und Komponist Alexej Gerassimez auf humorvolle Weise, was es für sie bedeutet, als Geschwister gemeinsam auf der Bühne zu stehen. Mit Lust am virtuosen Glanz und mit Liebe zum lyrischen Detail spielen sie in ihrem kontrastreichen Programm Werke von Johann Sebastian Bach bis Steve Reich sowie ausgezeichnete Eigenkompositionen in familiärer Vertrautheit und in – auch akustisch wie optisch – überraschenden „Konstellationen“. – Ein Konzert, das uns alle gut gelaunt in die Sommerpause entlassen wird.
Back to Top